Polen

Masuren und Nordpolen

Naturschönheiten und Polens Geschichte und Moderne

  • 1 x Ü/Halbpension in Stettin
  • 2 x Ü/Halbpension in Danzig
  • 3 x Ü/Halbpension in Nikolaiken/ Masuren
  • 1 x Ü/Halbpension in Posen
  • Die Übernachtung erfolgen in sehr guten Mittelklasse Hotels.
  • incl. Stadtbesichtigung in Stettin und Posen
  • incl. Dreistadtbesichtigung Danzig, inkl. Eintrittsgebühr zum Orgelkonzert in der Oliwa Kathedrale
  • incl. Eintritt und Führung in der Marienburg und Frauenburg
  • incl. Masurenrundfahrt incl. Orgelkonzert in der Hlg. Linde
  • incl. 1 1/2 stündige Schifffahrt mit der Weißen Flotte
  • incl. Stadtbesichtigung in Allenstein incl. Jakobskirche
  • incl. Stadtbesichtigung in Thorn
  • incl. Dombesichtigung in Gnesen
  • Polnische Reiseleitung während des Aufenthalts in Polen ab und bis Hotel

8 Tage ab 425,00 €
Angebot anfragen

Masuren und Nordpolen 8 Tage

Naturschönheiten und Polens Geschichte und Moderne

Eine eindrucksvolle Landschaft mit Kirchen, Klöstern und Burgen lädt Sie ein auf eine Reise durch Masuren und Nordpolen. Sie lernen die größten und bedeutendsten Städte kennen und erleben das Land der tausend Seen mit seinen ländlichen Tradtionen und seiner unverwechselbaren Schönheit.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Stettin ( Szczecin)

Anreise über Berlin nach Stettin. Treffen mit dem polnischen Reiseleiter. Abendessen und Übernachtung in Stettin

2. Tag: Stettin – Stadtbesichtigung – Danzig

Nach einer Stadtbesichtigung führt Sie die Reise entlang der Ostseeküste über Kolberg und Stolp in die Dreistadt / Danzig/Gdansk, Zopot/Sopot, Gdingen/Gdynia). Abendessen und Übernachtung in Danzig

3. Tag: Danzig - Stadtbesichtigung ganztägig

Sie unternehmen eine ganztägige Rundfahrt durch die Dreistadt mit Besichtigungen in Danzig, Zoppot und Gdingen. Ein erlebnisreicher Tag erwartet Sie: in der Altstadt, zwischen Goldenem Tor und Grüner Pforte, eröffnet sich eine Welt wie aus vergangenen Zeiten. Ein Höhepunkt folgt auf dem anderen: die Lange Gasse, der Lange Markt, das Goldene Haus, die Marienkirche. In der Kathedrale von Oliwa, deren Orgel in ganz Polen bekannt ist erleben Sie ein Orgelkonzert. In Zopott spazieren Sie der Mole entlang an alten Villen vorbei und in Gdingen beenden Sie Ihr Tagesprogramm. Abendessen und Übernachtung in Danzig

4. Tag: Danzig – Marienburg – Masuren

In Marienburg besuchen Sie zunächst die gleichnamige Burg als ehemalige Residenz der Hochmeister des Deutschen Ordens. Danach fahren Sie über Elbing weiter nach Frauenburg, wo Nikolaus Kopernikus 28 Jahre lang lebte und 1543 starb. Ankunft am späten Nachmittag in Masuren. Abendessen und Übernachtung in Nikolajken.

5. Tag: Nikolajken – Masurenrundfahrt

Der ganztägige Ausflug über die Masurische Seenplatte, die berühmt ist für ihre anmutige Landschaft mit herrlichen Seen und Wäldern, weckt Erinnerungen an eine in Westeuropa längst vergangene Ländlichkeit. Eine ganz andere Welt erwartet Sie in Heilige Linde, dem bedeutendsten Wallfahrtsort der Ermländer. In der bezaubernden Wallfahrtskirche erwartet Sie ebenfalls ein Orgelkonzert, bevor Sie Ihre Reise –an lang gezogenen Seen vorbei- fortsetzen und am Nachmittag an einer Schifffahrt der weißen Flotte teilnehmen. Abendessen und Übernachtung in Nikolajken.

6. Tag: Masuren – Pausentag

Heute steht Ihnen der Tag zur freien Verfügung. Unternehmen Sie eine kleine Wanderung oder

genießen Sie die Wellness Einrichtungen in Ihrem Hotel. Je nach Wunsch Ihrer Gäste können Sie

einen Ausflug in die Johannisburger Heide mit einem örtlichen Bus einplanen.( Aufpreis)

Abendessen und Übernachtung in Nikolajken

7. Tag: Masuren – Thorn – Posen

Sie nehmen Abschied von Masuren und fahren über Osterode und Strasburg nach Thorn, das ein sehr stark vom Mittelalter geprägtes Stadtbild aufweist. Auf der Weiterreise nach Posen können Sie noch den Dom in Gnesen besichtigen. Gegen Abend Ankunft in der 1000 jährigen Stadt an der Warthe, in Posen. Abendessen und Übernachtung in Posen.

8. Tag: Posen – Heimreise

Nach einem relativ frühen Frühstück besichtigen Sie heute noch die Altstadt mit dem Alten Markt ,der Perle der polnischen Renaissance, dem Rokoko Brunnen , den Giebelhäusern uvm.. Anschließend treten Sie die Heimreise an.

Leistungen

  • 1 x Ü/Halbpension in Stettin
  • 2 x Ü/Halbpension in Danzig
  • 3 x Ü/Halbpension in Nikolaiken/ Masuren
  • 1 x Ü/Halbpension in Posen
  • Die Übernachtung erfolgen in sehr guten Mittelklasse Hotels.
  • incl. Stadtbesichtigung in Stettin und Posen
  • incl. Dreistadtbesichtigung Danzig, inkl. Eintrittsgebühr zum Orgelkonzert in der Oliwa Kathedrale
  • incl. Eintritt und Führung in der Marienburg und Frauenburg
  • incl. Masurenrundfahrt incl. Orgelkonzert in der Hlg. Linde
  • incl. 1 1/2 stündige Schifffahrt mit der Weißen Flotte
  • incl. Stadtbesichtigung in Allenstein incl. Jakobskirche
  • incl. Stadtbesichtigung in Thorn
  • incl. Dombesichtigung in Gnesen
  • Polnische Reiseleitung während des Aufenthalts in Polen ab und bis Hotel

Preise

Arrangementpreis pro Person im DZ ab 425,00 €
Einzelzimmerzuschlag 158,00 €
Bauernhochzeit incl. Essen und Folklore Aufpreis auf HP 14,00 €
Stakenfahrt auf der Krutinna 13,00 €
Senden Sie uns gerne Ihren Wunschtermin und Sie
erhalten ein konkretes Angebot für Ihren Termin und Ihre
gewünschte Gruppengröße.

Wir sind Mitglied im:

VPR_Logo_rot
RDA_Frutiger_LOGO

RUT REISESERVICE GMBH

 

Alpenblickstraße 24
87659 Hopferau/ Allgäu

Tel. 08364 / 985 433 0
Fax 08364 / 985 433 6

info@rut-reiseservice.de

Copyright © 2016 rut-reiseservice.de | All rights reserved