Rumänien

Rumänien - Siebenbürgen

Heimat des Grafen Dracula

  • 6 Übernachtungen in 3* Hotels und 4* Hotels lt. Programmverlauf
  • 4 x Halbpension (3 Gang Menü) im Hotel
  • 1 Abendessen bei den Gebirgsbauern aus Sibiel mit Tischwein und Begrüßungsschnaps
  • 1 Abendessen mit Folkloremusik in Poiana Brasov
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Grenze
  • alle Eintritte und örtliche Führungen inkl.
  • Kofferservice in den Hotels
7 Tage ab 420,00 €
Angebot anfragen

Rumänien - Siebenbürgen 7 Tage

Heimat des Grafen Dracula

Entdecken Sie auf dieser Reise nicht nur das Land des Grafen Draculas, sondern auch die vielen rumänischen Schätze dieser wunderschönen Landschaft mit seinen historischen Städten. Tauche Sie ein in die faszinierende Geschichte Siebenbürgens.

Reiseverlauf

1.Tag Heimatland-Hunedoara

Sie treffen sich an der ungarisch-rumänischen Grenze bei Nadlag mit Ihrem rumänischen Reiseleiter, mit dem Sie die ganze Reise verbringen werden. Sie fahren zusammen durch Arad Richtung Hunedoara.

2.Tag Hunedoara-Alba Iulia-Sibiu

Heute besichtigen Sie das verwunschene Hunyadi Schloss aus dem 14. Jh. und erfahren Legenden von Rittern und Prinzessinnen. Weiterhin fahren Sie nach Alba Iulia, wo Michael der Tapfere im Jahre 1600 die drei rumänischen Länder vereinigt hat. Hier besichtigen Sie die sternförmig angelegte Festung mit der orthodoxen und der katholischen Kirche. Weiterfahrt nach Sibiu. Am Abend bekommen Sie ein zünftiges Abendessen mit Tischwein und rumänischem Schnaps bei den Bergbauern in Sibiel serviert.

3.Tag Sibiu-Fagaras-Brasov

Am Vormittag machen Sie einen Spaziergang durch das alte Zentrum Sibius. Wunderschöne Häuser, Treppen, Gassen und bunte Gebäude werden Sie einfach entzücken. Es ist somit keine Überraschung, dass Sibiu die Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2007 gewesen ist. Hier befinden sich der Große und der Kleine Ring, der Huet Platz, die Lügenbrücke, die evangelische Kirche und der Brukenthal-Palast, heute ein sehr bekanntes Kunstmuseum. Sie fahren weiter, vorbei an der beeindruckenden Kulisse der Südkarpaten, nach Fagaras, wo sich auch heutzutage noch eine sehr alte Festung befindet. Ankunft in Brasov.

4.Tag Brasov-Bran- Sinaia-Brasov

Brasov ist eine der schönsten und ältesten Städte Europas. Entdecken Sie den Rathausplatz und die Schwarze Kirche, eine anspruchsvolle gotische Kirche, auffällig aufgrund ihrer Größe und speziellen Architektur. In der Kirche befindet sich auch eine sehr große Kollektion anatolischer Teppiche. Die Dracula Burg liegt nicht weit von Brasov entfernt. Sie erfahren hier mehr über den Grafen Dracula und über die mittelalterliche Burg, die mehrere Jahrhunderte einen Teil der Grenze zwischen Transsilvanien und der Wallachei gewesen ist. Fahrt nach Sinaia, wo sie die ehemalige königliche Sommerresidenz, das Schloss Peles, besichtigen werden. Fahrt zurück nach Brasov. Abendessen in dem bekannten Restaurant Sura Dacilor aus Poiana Brasov.

5.Tag Brasov-Prejmer-Harman-Sighisoara

In der Nähe von Brasov befinden sich zwei Kirchenburgen: Harman and Prejmer. Die Kirchenburg aus Harman wurde im 13. Jh von den Sachsen gebaut und enthält typisch gotische Elemente, wie zum Beispiel die hohen Verteidigungsmauern mit den sechs quadratischen Basteien. Die Kirche steht unter UNESCO Schutz. Die Basilika wurde von einem Deutschen Ritterorden im 13. Jh gebaut. Die Kirche wird von einer hohen Verteidigungsmauer, mit speziellen Wegen für die Wachen, geschützt. Fahrt nach Sighisoara, der einzigen noch bewohnten mittelalterlichen Burg Europas. Hier besichtigen Sie den Uhrturm, das Geburtshaus Dracula und die Bergkirche.

6.Tag Sighisoara-Biertan-Medias-Cluj Napoca

Neben Sighisoara befindet sich die Kirchenburg Biertan, das grösste Gebäude seiner Art aus Transsilvanien. Türme und hohe Mauern schützen den gewesenen Sitz des evangelischen Bischofs aus Transsilvanien. Danach erreichen Sie die Stadt Medias, eine der vielen sächsischen Siedlungen aus Siebenbürgen. Hier besichtigen Sie die Margarethenkirche. Fahrt nach Cluj Napoca.

7.Tag Cluj Napoca-Oradea-Heimreise

Während der Stadtbesichtigung haben Sie die Gelegenheit, die gotische Michaelskirche und die Statue des ungarischen Königs Matthias Corvinus zu sehen. Weiterfahrt nach Oradea, eine der prächtigsten Städte Westrumäniens. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung in Oradea, fahren Sie weiter zur Grenze, wo Sie sich von Ihrem Reiseleiter verabschieden.

Leistungen

  • 6 Übernachtungen in 3* Hotels und 4* Hotels lt. Programmverlauf
  • 4 x Halbpension (3 Gang Menü) im Hotel
  • 1 Abendessen bei den Gebirgsbauern aus Sibiel mit Tischwein und Begrüßungsschnaps
  • 1 Abendessen mit Folkloremusik in Poiana Brasov
  • Deutschsprechende Reiseleitung ab/bis Grenze
  • alle Eintritte und örtliche Führungen inkl.
  • Kofferservice in den Hotels

Preise

Arrangementpreis pro Person im DZab 420,00 €
Einzelzimmerzuschlag119,00 €
Senden Sie uns gerne Ihren Wunschtermin und Sie erhalten von uns ein konkretes Angebot für Ihren Termin und Ihre Gruppengröße.

Wir sind Mitglied im:

VPR_Logo_rot
RDA_Frutiger_LOGO

RUT REISESERVICE GMBH

 

Alpenblickstraße 24
87659 Hopferau/ Allgäu

Tel. 08364 / 985 433 0
Fax 08364 / 985 433 6

info@rut-reiseservice.de

Copyright © 2016 rut-reiseservice.de | All rights reserved